Von der Fahrbahn gerutscht

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Buchen.  (ots) Vermutlich aufgrund Straßenglätte rutschte Donnerstagnachmittag ein 40-Tonner bei Buchen von der Fahrbahn. Der Fahrer eines Sattelzuges war gegen 16.20 Uhr auf der B 27 von Walldürn in Richtung Buchen unterwegs, als er mit seinem Fahrzeug nach rechts in einen Graben rutschte. Hierbei wurde der Fahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend kam er leichtverletzt in ein Krankenhaus. Die Fahrbahn ist zur Zeit (18:00 Uhr) einseitig gesperrt und wird bis zum Abschluss der Bergung des LKW auch einseitig gesperrt bleiben. Die Höhe des Sachschadens kann zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: