Landkreis meldet 134 Corona-Infizierte

Mosbach.  Wie NOKZEIT gestern vom Landratsamt erfuhr, sind zwei Seniorenheime im Neckar-Odenwald-Kreis vom Corona-Virus betroffen (NZ berichtete).

Heute melden die Experten 134 Corona-Infektionen und somit einen weiteren Zuwachs um neun positiv getestete Menschen im Landkreis. Fünf Personen sind laut Gesundheitsamt an der Lungenkrankheit COVID-19 gestorben. 35 Menschen haben die Infektion inzwischen überstanden und wurden deshalb aus der Quarantäne entlassen.

Infos im Internet:

www.rki.de

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: