Motorraddieb festgenommen

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Neckarsulm.  (ots) Die Flucht eines 19-jährigen aus Bad Friedrichshall vor der Polizei war nur von kurzer Dauer. Der junge Mann war mit der am Vortag, nach einer Probefahrt, unterschlagenen 45er Enduro seines Bekannten in Amorbach unterwegs und wurde vom Besitzer am Karfreitag nachmittags fahrend entdeckt. Dieser verständigte die Polizei. Der Mann konnte auf einem Feldweg unterhalb des Reichertsbergs, an der dortigen Kleingartenanlage, durch die Polizei entdeckt werden. Unter Zurücklassung des Kraftrades flüchtete er zunächst zu Fuß in den angrenzenden Wald. Kurze Zeit später lief er einer weiteren Streife des Polizeireviers Neckarsulm in die Arme und wurde festgenommen. Zur Suche nach dem Flüchtigen war auch ein Polizei-hubschrauber eingesetzt. Der junge Mann war bei der Polizei kein Unbekannter. Er war bereits wegen diverser Diebstahlsdelikte anhängig und wird am Samstag dem Haftrichter vorgeführt.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: