Coronavirus verursacht weiteren Todesfall

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Mosbach.  (pm) Das Gesundheitsamt erhielt am Dienstag Kenntnis über einen weiteren Todesfall mit einer Coronavirusinfektion. So verstarb eine 89-jährige Frau in einer Isolierstation des Standorts Buchen der Neckar-Odenwald-Kliniken. Sie war dorthin aus dem betroffenen Pflegeheim in Mudau verlegt worden. Es ist der sechste Todesfall aus dem Heim im Zusammenhang mit einer Coronainfektion.

Die Gesamtzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 im Neckar-Odenwald-Kreis steigt damit auf 15.

Die Gesamtzahl der infizierten Personen beläuft sich beim Gesundheitsamt in Mosbach auf 360. Davon sind 176 Menschen wieder gesund.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: