Reh von Hund gerissen

(Symbolbild)

 Lauda-Königshofen.  (ots) In der Zeit von Freitag bis Samstag riss vermutlich ein Hund ein Reh bei Lauda-Königshofen. Im Jagdbezirk Lauda, Gewann „Altenberg“, wurde erneut ein totes Reh aufgefunden. Das tote Wild wies, wie bereits im Juni drei weitere Male zuvor, Bissverletzungen auf. An diesen Verletzungen ist das Tier vermutlich verendet. Die Polizei bittet die Bevölkerung um ihre Mithilfe. Hinweise auf einen wildernden Hund oder Angaben über eine verdächtige Wahrnehmung in diesem Zusammenhang werden vom Polizeiposten Lauda, Telefon 09342 62130, entgegengenommen.

Werbeanzeigen

Artikel teilen:

  • 1

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen