Sport und Spaß im „inputt“

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Startklar für die Sommeraktion im „inputt“: Tanja Bauer freut sich auf viele Teilnehmer. (Foto: Andreas Lang)

Kostenlose Bewegungs- und Entspannungskurse

Mosbach.  (pm) Warum in die Ferne schweifen? Die Entspannung liegt so nah. Frei nach diesem Motto startet das „inputt“ die sportliche Sommeraktion „Sport & Spaß im inputt“. Das Team der Abenteuergolfanlage rund um „inputt“-Leiterin Nicole Birner-Hammer lädt alle Interessierten (Kinder, Erwachsene und Senioren) vom 24. Juli bis 28. August zu einem kostenlosen Fitness- und Entspannungsprogramm ein. Das Angebot kam durch die Zusammenarbeit des „inputt“ mit der Ehrenamtskoordination der Johannes-Diakonie unter Leitung von Tanja Bauer zustande. Damit ist in der Ferienzeit eine gute und günstige Gelegenheit für sportliche Abwechslung in der Natur geboten. Die „inputt“-Gastronomie und die Minigolfanlage laden auch nach Kursende noch zum Verweilen und Golf spielen ein.

Bei der Aktion „Sport & Spaß im inputt“ sind folgende Kurse geplant:

  • Freitag, 24. Juli, 18:30 bis 19:30 Uhr: Vinyasa Yoga (Kursleitung: Marie Bauer)
  • Donnerstag, 30. Juli, 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr, Vinyasa Yoga (Marie Bauer)
  •  Freitag, 31. Juli, 10 bis 11 Uhr: Yin Yoga – Entspannung, Faszien & Meridiane (Tanja Bauer)
  • Donnerstag, 06. August, 18:30 bis 19:30 Uhr: Gesunder Rücken (Tanja Bauer)
  • Freitag, 07. August, 10 bis 11 Uhr: Pilates (Anne Nenninger)
  • Mittwoch, 12. August, 10 bis 11 Uhr: Pilates (Anne Nenninger)
  • Donnerstag, 13. August, 10 bis 11 Uhr: Hatha Yoga für Kinder (Melanie Kraus-Schmitt)  
  • Donnerstag, 27. August, 10 bis 11 Uhr: Hatha Yoga für Kinder (Melanie Kraus-Schmitt)
  • Freitag, 28. August, 10 bis 11 Uhr: Sanftes Hatha Yoga für Erwachsene (Melanie Kraus-Schmitt)

Die Kurse finden auf der Wiese neben den Minigolfbahnen statt und werden von lizenzierten Übungsleiterinnen durchgeführt. Es gelten die üblichen, durch Corona bedingten Hygienemaßnahmen. Der Eintritt ins „inputt“ ist frei. Die Teilnahme ist jeweils auf 20 Personen begrenzt.

Mitzubringen sind eigene Matten, Kissen, Handtücher und etwas zu trinken. Teilnehmer sind gebeten, auch an Sonnenschutz denken. Bei Starkregen oder Gewitter entfällt die Veranstaltung. Weitere Informationen zu den einzelnen Kursen gibt es unter www.inputt-mosbach.de in der Rubrik „Aktuelles“.

Das „inputt“ ist Arbeitsort für Menschen mit und ohne Behinderung und Teil des Inklusionsunternehmens ISO gGmbH, das auch zur Johannes-Diakonie gehört. Die Minigolfanlage mit zugehöriger Gastronomie liegt verkehrsgünstig an der B 27 (Neckarburkener Straße 3).

Kontakt für Fragen und Anmeldungen:

Tanja Bauer – Ehrenamtskoordination Johannes-Diakonie, Telefon: 06261 88-845, Mobil: 0151 51082651, Mail: tanja.bauer@johannes-diakonie.de

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: