Auffahrunfall an Zebrastreifen

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Mosbach.  (ots) Zufällig war eine Streife unmittelbar in der Nähe, als sich am Mittwochvormittag in Mosbach ein Verkehrsunfall ereignete. Eine 56-Jährige übersah gegen 11.45 Uhr offensichtlich, dass das vor ihr fahrende Fiat an einem Zebrastreifen in der Eisenbahnstraße angehalten hatte und fuhr mit ihrem Golf auf diesen auf. Dessen 50-jährige Fahrerin wurde durch den Aufprall mit ihrem Fahrzeug auf den Mercedes eines 59-Jährigen geschoben. Die Fiat-Lenkerin wurde leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von etwa 500 Euro.

Werbeanzeigen

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen