Radfahrer in Lebensgefahr

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Trotz Helm schwerste Kopfverletzungen

 Waldbrunn. (ots) Schwerste Verletzungen zog sich ein 80-jähriger Radfahrer am Sonntagabend, 19.25 Uhr, bei einem Unfall auf dem Ortsverbindungsweg zwischen Schollbrunn und Strümpfelbrunn zu. Aus unbekannter Ursache fuhr der Mann mit seinem Pedelec einem vor ihm fahrenden Mountainbike-Fahrer auf, sodass beide stürzten. Der 80-Jährige zog sich trotz Fahrradhelm lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der 55-jährige Mountainbike-Fahrer erlitt Prellungen und kam mit dem Rettungswagen leicht verletzt in ein Krankenhaus.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: