Zweifache Niederlage in Buchen

Symbolbild
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

TSV Buchen – VfR Gommersdorf II 2:0 

 Buchen.  (ots) Ohne Punkte musste die zweite Mannschaft des VfR Gommersdorf die Rückreise aus Buchen antreten.
Das Spiel in der Kreisliga Buchen entschied der TSV Buchen am Ende mit 2:0 für sich (Hz 1:0).

Bereits nach fünf Minuten rettete der Außenpfosten für die Gäste nach Schussversuch von Kohlmann. Buchen verlagerte das Spielgeschehen in Halbzeit eins meist in die gegnerische Hälfte, die sich bietenden Konterchancen ließ der VfR durch Ungenauigkeiten ungenutzt. Nach einem Flugball und einer gewonnenen eins gegen eins Aktion erzielte Max Kohlmann die 1:0 Führung (30.).

Gommersdorfs Torwart Daniel Mütsch klärte zu Beginn der zweiten Halbzeit erneut gegen Kohlmann und war auch sonst zur Stelle, wenn er gefordert wurde. Nach Eckball und Kopfballverlängerung hatte Gommersdorfs Markus Gärtner den Ball einschussbereit liegen, doch sein Abschluss im Fünfmeterraum wurde von der Innenverteidigung der Platzherren in letzter Sekunde abgeräumt. Im Gegenzug nutzte Buchen nach einer Flanke die Chance und stellte durch Kohlmann auf 2:0 (68.) Die beste Möglichkeit zum Anschlusstreffer hatte Giani Karl, doch sein strammer Schussversuch aufs kurze Toreck, wurde von Buchens Keeper entschärft. Die sich nun bietenden Räume zum Kontern blieben auf Buchener Seite ungenutzt und so blieb es beim 2:0-Heimerfolg.
 

TSV Buchen 2- VfR Gommersdorf 3

 
Bereits im Vorspiel der Kreisklasse B konnte die dritte Mannschaft des VfR Gommersdorf trotz trotz 0:2:0-Pausenführung keine Punkte mitnehmen. Der TSV Buchen drehte im Durchgang zwei die Partie und siegte mit 3:2.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen