Doppeltorschützen bringen Derbysieg

Symbolbild
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

VfK Diedesheim II – FC Mosbach II 4:0

Diedesheim.  (pm) Der VfK Diedesheim II empfing heute den FC Mosbach II zum Derby.

Bereits nach vier Minuten brachte Rust die Heimelf mit 1:0 in Führung. Den Schwung der frühen Führung konnte der VfK aber nicht nutzen. Stattdessen hielten die Gäste gut mit und hatten in der 40. Minute die Chance per Elfmeter auszugleichen. Doch Keeper Merkl parierte den Strafstoß souverän, sodass es bei der knappen Führung blieb.

Für die Platzherren war der Strafstoß ein Weckruf, weshalb die Zuschauer in der zweiten Hälfte ein ganz anderes Spiel sahen. Bereits drei Minuten nach Wiederbeginn rette der Pfosten für die Gäste. In der 53. Minute war es dann soweit und Allo schoss das 2:0. Der gleiche Spieler war es auch, der mit seinem zweiten Treffer in der 75. Minute alles klar machte. Den Schlußpunkte setzte noch einmal Rust, der in der 87. Minute den letzten Treffer des Tages zum 4:0 erzielte.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen