450.000 Euro Schaden bei Brand

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Vilchband.  _(ots)_ Ein Wohnhausbrand führte am Mittwochmittag zu einem geschätzten Sachschaden in Höhe von circa 450.000 Euro. Gegen 11.30 Uhr rückten die Polizei und Feuerwehr nach Wittighausen-Vilchband aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte in der Hauptstraße stand der ehemalige landwirschaftliche Anbau des Wohnhauses, welcher zu zwei Wohnungen, Lagerräume und Garagen ausgebaut wurde, bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr konnte die Flammen mit 60 Einsatzkräften löschen. Der Anbau ist komplett ausgebrannt und die beiden Wohnungen sind nicht mehr bewohnbar. An dem Hauptgebäude wurde das Dach durch das Feuer beschädigt. Die Ursache der Feuersbrunst war nach derzeitigen Ermittlungen ein technischer Defekt an einem in der Garage abgestellten Pkw. Bei dem Brand wurde niemand verletzt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen