Bei Auffahrunfall verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Buchen. (ots) Einen Verkehrsunfall mit 3.000 Euro Sachschaden und einer leicht Verletzten verursachte ein Ford-Fahrer am Dienstag gegen 17 Uhr auf der B 27 im Bereich Buchen-Süd. Der 28-Jährige war auf der Bundesstraße 27 im Bereich der Abfahrt Buchen-Süd unterwegs und wollte von dort auf die Landesstraße in Richtung Buchen-Ost fahren. Dabei übersah er vermutlich, dass eine vor ihm fahrende Frau mit ihrem Auto halten musste und fuhr auf diese auf. Die 38-Jährige wurde dabei leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen