Osterburken schließt Verwaltungen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Pixabay)
Osterburken.  (pm) Rathausbesuche sowie die Besuche in den Ortschaftsverwaltungen stehen den Bürgern aufgrund der aktuellen, dynamischen Entwicklungslage des Corona-Virus bis auf Weiteres nur nach telefonischer Voranmeldung und nur für dringende und unaufschiebbare Amtsgeschäfte zur Verfügung, teilt die Stadt Osterburken heute mit.

Zur Terminvereinbarung steht die Stadtverwaltung telefonisch unter 06291/401-0, oder per Mail unter info@osterburken.de zur Verfügung. Auf der Internetseite www.osterburken.de können außerdem die direkten Durchwahlen der jeweiligen Sachbearbeiter abgerufen werden.

Dringende Termine in den Ortschaftsverwaltungen können direkt über die Ortsvorsteher vereinbart werden. In Schlierstadt ist Ortsvorsteher Jürgen Breitinger, unter 0160/91529700 zu erreichen. In Bofsheim nimmt Ortsvorsteher Werner Geiger unter 06295/688 Anrufe entgegen. Für Hemsbach ist Ortsvorsteher Christoph Groß, unter 06291/2676 oder 06291/6483659 zuständig.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen