Wanderbusse starten erst an Pfingsten

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)
Odenwald  (pm) Nachdem sich aktuell noch keine Öffnungsperspektive für die touristischen Betriebe bietet, haben sich die Verantwortlichen bei NeO- und NaTourBus dazu entschieden, den Saisonstart noch einmal zu verschieben. Die Busse fahren nun erst ab Pfingstsamstag, den 22. Mai mit ihren Radanhängern durch den Odenwald.

Der NaTourBus pendelt an Wochenenden und hessischen Feiertagen zwischen Eberbach am Neckar, Beerfelden, Erbach, Michelstadt, Amorbach und Miltenberg am Main. Der NeO-BUS fährt im Zweistundentakt ebenfalls an Wochenenden und an baden-württembergischen Feiertagen auf der bekannten Strecke zwischen Eberbach am Neckar und Amorbach über Waldbrunn und Mudau.

Damit bilden NaTourBus und NeO-Bus wieder den Odenwälder Rundkurs und bieten Ausflüglern die Möglichkeit, sowohl den hessischen als auch den badischen und bayerischen Odenwald zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden.

Alle Beteiligten erhoffen sich nun eine baldige Öffnung der Betriebe und eine damit einhergehende Besserung der Situation, damit der Tourismus im Odenwald endlich wieder volle Fahrt aufnehmen kann.

Die Fahrpläne sind bereits jetzt im Internet unter www.odenwaldmobil.de und www.tg-odenwald.de veröffentlicht. Der Flyer zum NeO-Bus ist bei der Touristikgemeinschaft Odenwald e.V. unter Tel. 06261 / 84-1390 oder Mail info@tg-odenwald.de erhältlich.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen