Stockenten besetzen Wasserbassin

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Die Enten erfreuen Passanten und Mitarbeiter des Landratsamts. (Foto: pm)
Mosbach.  (pm) Das Landratsamt ist weiter auf Wachstumskurs. Als neuester Zuwachs sind zwei offenbar verwaltungsaffine Stockenten zu verzeichnen, die seit Kurzem das Wasserbassin vor dem Hauptgebäude zu ihrem neuen Wohnsitz erkoren haben. Sie finden dabei beste Bedingungen vor: Ausreichend Platz und stets frisches Nass aus dem Wasserspiel, das auch mal für eine Dusche genutzt wird. Diese Zweisamkeit ist sehr zur Freude von Passanten, die regelmäßig vor dem Becken stehen bleiben.

Aber auch die Mitarbeiter des Amtes haben die Enten längst in ihre Herzen geschlossen und schauen täglichen nach deren Wohl. Nachdem auch der Personalrat dem Vernehmen nach gegen die neue Nutzung des Wasserbassins keine Einwände erhoben hat und zuletzt ein weiterer Erpel brüsk als Konkurrent verjagt worden war, wird nun allgemein erwartet wird, dass das Entenpaar die angrenzende Blühwiese des Naturparks Neckartal-Odenwald als Rückzugsort für das Ausbrüten der Küken nutzt. Das Landratsamt wird über den Fortgang berichten

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen