Fahrzeugspiegel gestreift

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Walldürn.  (ots) Am Dienstag streiften sich zwei Lkw auf der Bundesstraße 47 bei Walldürn, wonach einer der Beteiligten davonfuhr. Gegen 11.40 Uhr befuhr ein 30-Jähriger mit seinem Laster die Bundesstraße aus Richtung Walldürn. Kurz vor der Abzweigung nach Gerolzahn kam ihm ein schwarzer Lkw, der zu weit in der Mitte fuhr, entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden wich der 30-Jährige nach rechts aus, konnte jedoch nicht verhindern das die Außenspiegel beider Lkw zusammenprallten. Der Unbekannte hielt nach dem Unfall nicht an und setzte seine Fahrt fort. Zeugen, die Angaben zu dem schwarzen Lkw machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen