Fünf Fahrzeuginsassen leicht verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Bad Wimpfen.  (ots) Ein 19-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag in Bad Wimpfen mit seinem Auto verunfallt. Kurz vor Mitternacht war der junge Mann mit vier Mitfahrern von der Bundesstraße 27 kommend auf der Landesstraße in Fahrtrichtung Bad Wimpfen unterwegs. Aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit kam der Pkw erst nach rechts in den Grünstreifen. Daraufhin übersteuerte der Mann das Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Infolge druchbrach der Pkw eine Hecke, überschlug sich mehrfach und kam auf dem Dach zum Liegen. Alle fünf Fahrzeuginsassen erlitten leichte Verletzungen und konnten sich aus dem Fahrzeug befreien. Sie kamen vorsorglich in Krankenhäuser. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von circa 3.000 Euro.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen