Nachwuchs für die FFW Wagenschwend

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)
Wagenschwend. (pm) Die aktive Arbeit der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Limbach zahlt sich aus. Nach mehrjähriger Mitgliedschaft wechseln nun zwei Jugendliche aus der Jugendfeuerwehr in die Abteilungswehr Wagenschwend.

Bereits im Alter von 17 Jahren darf man in Baden-Württemberg an Übungen der aktiven Einsatzabteilungen teilnehmen. Vor zwei Wochen war es dann soweit, Robin Schmitt und Timon Brauch waren das erste Mal an einer Übung aktiv. Dabei durften sie nicht nur zuschauen, sondern konnten gleich tatkräftig mit anpacken.

Für die Jugendfeuerwehr Limbach ist der Übertritt ein großer Erfolg. Daher wünschen die Verantwortlichen den angehenden Feuerwehrmännern alles Gute für die Zukunft und viel Freude am aktiven Feuerwehrdienst.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen