Neuer Clip von “Turmwächter & Turmfalke”

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)

Eine Liebeserklärung ans Radfahren

Eberbach. (hr) Das Eberbacher Duo “Turmwächter & Turmfalke” hat am Sonntag, 7. November, auf YouTube sein neues Musikvideo “Power in de Bee” veröffentlicht. In Kurpfälzer Mundart werden die Vorzüge des Fahrrads als Fortbewegungsmittel besungen.** 
Das Stück wurde von dem Duo (Hubert Richter und Sahin Hacikoglu) komplett selbst geschrieben. Im tanzbaren Beat schwingt das gleichmäßige Treten der Fahrradpedale mit, und der Text handelt von Klimafreundlichkeit, Gesundheit, Fitness und Landschaftserlebnis beim Radfahren. Im eingängigen Refrain mit Sängerin Luisa Leitner geht es sowohl bergauf (“sou schweeer”) als auch mit Schwung bergab (“sou scheee”).

Der Song kann kostenlos auf der Musikplattform “SoundCloud” abgerufen und dort auch heruntergeladen werden (Link s.u.). Veröffentlicht wurde er auf den gängigen Musikplattformen wie Spotify, iTunes usw. als A-Seite einer Doppelsingle zusammen mit dem Rap “Mottefange”, in dem es textlich – ebenfalls im Dialekt – um die Jagd nach Motten in Schlafzimmern und Küchen geht.

Das Musikvideo zu “Power in de Bee” wurde wieder von Barbara Gusz im August und September 2021 an Schauplätzen in Eberbach gedreht, unter anderem am Ohrsbergturm, im Arboretum, in der Innenstadt und auf dem Radweg in der Au. Mit dabei war auch eine Radelgruppe aus einem Eberbacher Team, das in diesem Jahr an der Aktion “Stadtradeln” teilgenommen hatte.

Alle bisher veröffentlichten Song auf SoundCloud: https://soundcloud.com/user-603480902

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen