SG Auerbach siegt souverän

Symbolbild
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

SG Auerbach – TSV Billigheim 3:0 (2:0)

 Auerbach.  (j) Bei nasskaltem Novemberwetter entwickelte sich von Anfang an eine abwechslungsreiche Partie bei der sich beide Mannschaften einige Halbchancen erarbeiteten. In der 14. Spielminute erzielte Volker Gottelt das 1:0 für die Heimelf, nachdem es vorher etwas Verwirrung vor dem Billigheimer Tor gegeben hatte. Auerbach machte weiter Druck und erspielte sich zahlreiche Gelegenheiten die aber nicht genutzt werden konnten. In der In der 20. Minute gab es einen Eckball, der von Lars Reichert getreten wurde. Silas Eberle verwertete das Leder zum 2:0. So ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Die SG Auerbach machte in der zweiten Halbzeit weiter wie sie aufgehört hatte. Es konnten wieder zahlreiche Chancen erspielt werden. Aber auch Billigheim hatte in 34. Minute die Möglichkeit zum Anschlusstreffer, diese wurde aber durch L. Müller verhindert. Auf der Gegenseite hatte P. Müller auch wieder die Möglichkeit verzog aber und der Ball ging am Tor vorbei. Nach einer schönen Einzelleistung vollendete Lars Reichert in der 68. Minute zum verdienten 3:0.

Das Ergebnis hätte noch etwas höher ausfallen können, aber P.Kollmer konnte die Hereingabe von O. Neeb nicht verwerten. So endete die Partie mit einem 3:0-Sieg für die SG Auerbach.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen