B 37 halbseitig gesperrt

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Hofherr)

Erneuerung der Ampelanlage – Sperrung der Bundesstraße am 25. und 26. November 2021

 Neckargemünd. (pm) Wie das Amt für Straßen- und Radwegebau im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis aktuell mitteilt, wird die Bundesstraße B 37 in Neckargemünd am 25. und 26. November 2021 halbseitig gesperrt, um die restlichen Tiefbaumaßnahmen an der Kreuzung B 37/Saarstraße für die neue Lichtsignalanlage an dieser Kreuzung auszuführen. Die Einmündung zur Saarstraße wird dabei voll gesperrt.

Der Umbau der Engstelle auf die Nordseite der Bundesstraße wird bereits am 22. November 2021 durchgeführt. Hierdurch ergeben sich vorerst keine großen Änderungen bei der Verkehrsführung.

Die provisorische Lichtsignalanlage mit Fahrbahneinengung wird allerdings noch bis zur Inbetriebnahme der neuen Lichtsignalanlage in Betrieb bleiben. Der Termin für die Installation der neuen Signalgeber und weiterer Technik ist von den Lieferungen der Bauteile abhängig. Die Stadt Neckargemünd ist über diese weiteren Maßnahmen informiert.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen