Kanister in den Wald geworfen

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen.  (ots) Die Polizei Buchen sucht Zeugen, nachdem Unbekannte zwischen Freitag und Dienstag leere Benzinkanister in einen Wald bei Buchen warfen. Der oder die Täter betankten auf einem Verbindungsweg zwischen der Bundesstraße 27 und dem Bödigheimer Weg ein Fahrzeug mit vier 20-Liter-Kanistern Diesel. Die nicht vollständig geleerten Behälter wurden dann zum Teil unverschlossen in den Wald geworfen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder dem Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen