Unfall durch gelöste Radmutter

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Hardheim.  (ots) Am Mercedes einer Frau löste sich am Samstagabend ein Rad, wodurch es zu einem Unfall in Harheim kam. Die 40-Jährige war gegen 18 Uhr auf der Wertheimer Straße unterwegs, als sich plötzlich des linke Hinterrad ihres Pkw löste. Sie leitete eine Vollbremsung ein und das Rad rollte auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte ein entgegenkommender BMW mit dem Fahrzeugrad. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden von rund 3.500 Euro.

Die Ermittlungen zur Ursache dauern an. Durch einen Techniker wurde festgestellt, dass auch die Radschrauben eines anderen Rades des Mercedes gelockert waren. Der Pkw war am Samstag vor dem Unfall zwischen 12 Uhr und 18 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters in der Ignaz-Schwinn-Straße in Hardheim geparkt. Zeugen, die verdächtigte Wahrnehmungen machen konnten, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen