Von der Fahrbahn geweht

50.000 Euro Schaden

 Adelsheim.  (ots) Eine Windböe wehte einen Sattelzug am Donnerstagmorgen von der Autobahn 81. Der 61-jährige Fahrer war mit seinem Truck gegen 7 Uhr in Richtung Heilbronn unterwegs, als sein Fahrzeug zwischen den Anschlussstellen Osterburken und Möckmühl vom Wind erfasst wurde. Der Laster kam von der Fahrbahn ab und in der Folge nach etwa 30 Metern im Wald zum Stehen. Für die Bergungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen der A81 gesperrt werden. Der Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 50.000 Euro.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse