„Der Blick geht nach vorne!“

Symbolbild

(Symbolbild – Pixabay)

TV Ispringen – TV Mosbach

Mosbach. (pm) Viel Zeit bleibt nicht, um an den Stellschrauben für das kommende Wochenende zu drehen. Zwei Trainingseinheiten hatte Interims-Trainer Felix Knoll Zeit, die Männer des TVM auf das direkt anstehende Rückspiel bei dem TV aus Ispringen vorzubereiten. Eine Woche nach der verdienten Heim-Niederlage gegen den Gast aus dem Enzkreis steht am kommenden Wochenende das zweite direkte Duell an. In der Trainingswoche wurde der Blick schnell nach vorne gerichtet und an den Schwächen des ersten Aufeinandertreffens gearbeitet.

Vor allem in Hinblick auf die Tabelle ist dies (wie ab jetzt eigentlich jede Woche) ein absolut richtungsweisendes Vier-Punkte-Spiel. Beide Teams stehen mit 6:4 in der Tabelle, weshalb der Gewinner sich etwas nach oben absetzen würde. Die Mannschaft des TVM wird alles geben, um die Leistung aus dem Hinspiel vergessen zu machen und die Punkte mit nach Mosbach zu nehmen.

Die Habamos freuen sich in Ispringen auf zahlreiche Unterstützung. Anwurf ist am Sonntag um 17.00Uhr in der Schulsporthalle.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse