Mit voller Energie in die Pedale treten

Artikel teilen:

 Vorstand Marco Garcia und der 1. Vorsitzende des Wildparkfördervereins Dirk Longerich bei der symbolischen Spendenübergabe. (Foto: pm)

Volksbank Mosbach unterstützt Anschaffung der E-Bike Ladestation am Wildpark Schwarzach

 Schwarzach.  (pm) Der Wildpark Schwarzach ist ein beliebtes Ausflugsziel in unserer Region. Für Alt und Jung ist der Besuch ein besonderes Freizeiterlebnis, das Entspannung, Freude Spielen und Lernen vereint. Naturnah können verschiedenste Tierarten hier entdeckt und beobachtet werden. Ebenso bietet der Naturerlebnispark zusätzliche Attraktionen, welche ihn zum Naherholungsziel für die ganze Familie machen.

Da immer mehr Besucherinnen und Besucher mit dem E-Bike angeradelt kommen, hat der Wildparkförderverein sich dazu entschieden, eine E-Bike Ladestation im Wert von rd. 8.500 Euro anzuschaffen. So können während des Aufenthaltes die Akkus der nachhaltigen Fortbewegungsmittel aufgeladen und die Heim- oder Weiterfahrt mit voller Energie dann wieder angetreten werden.

Die Volksbank Mosbach unterstützte dieses Projekt mit einer Spende in Höhe von 4.000 Euro. „Sehr gerne übernehmen wir auch in diesem Bereich einen Beitrag zur E-Mobilität. Wir möchten hiermit ein Zeichen der Nachhaltigkeit setzen und die Menschen unserer Region, welche mittlerweile lieber zum E-Bike wie zum Auto greifen, unterstützen. Daher freute es uns sehr, dass der Wildparkförderverein diese nachhaltige Investition getätigt hat und wir bei der Anschaffung behilflich sein konnten“ so Vorstand Marco Garcia.

Nachhaltigkeit ist nicht allein Sache von Industrie und Politik, sondern beginnt bei jedem Einzelnen und bewegt immer mehr Bürgerinnen und Bürger. Die Volksbank Mosbach engagiert sich genau deshalb bei diesem wichtigen Thema bereits seit Jahren und unterstützt regelmäßig nachhaltige Projekte in der Region und baut im eigenen Haus die Nachhaltigkeitsbilanz stetig weiter aus.

Top

Mythen der Elektromobilität

(Foto: pm) Bei Buchens erstem Mobilitäts – Sonntag Buchen.  _ (bd)_Gut 50 Besucher verfolgten den Vortrag von Professor Dr. Rainer Klein […]

Top

Der Kiebitz hat Nachwuchs

(Foto: pm) NSG „Lappen und Eiderbachgraben“ zwischen Buchen und Walldürn Walldürn. (pm) Die Schutzbemühungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe zahlen sich aus […]

Top

Neue Lebensräume auf altem Friedhof

(Foto: Liane Merkle) Seckach/Schefflenz.  (lm) Zu einer naturkundlichen Wanderung hatte der NABU Seckach- und Schefflenztal eingeladen und über 30 Naturliebhaber […]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Gesellschaft

Erfolgsmodell „Straßenfest Seckach“

(Foto: Liane Merkle) Zimmern. (lm) Nachdem Corona den Zwei-Jahres-Turnus des Erfolgsmodells „Straßenfest Seckach“ im vergangenen Jahr unterbrochen hatte, war der […]

Gesellschaft

Feierstunde im Landratsamt

 Landrat Dr. Achim Brötel ehrte und verabschiedete 13 verdiente Mitarbeiter. (Foto: pm) Neun Dienstjubiläen und vier Verabschiedungen Mosbach. (pm) 13 […]

Gesellschaft

Urnenwiesenfelder auf allen Friedhöfen

(Foto: Liane Merkle) Mudau.  (lm) Flächeneinsparung wirkt sich neben dem demographischen Wandel auch auf Friedhöfe aus. Urnengräber werden darüber hinaus […]

Gesellschaft

Festabend zum Gemeinde-Jubiläum

 Ein Gemeindejubiläum erfordert ein besonderes Erinnerungsstück. Der Fotograf Erich Tschöpe hatte im Jahre 1968 aus einem Doppeldeckerflugzeug heraus alle Ortsteile […]

Gesellschaft

Bauland feiert 50 Jahre Seckach

Ortsvorsteher Reinhold Rapp (Großeicholzheim), Bürgermeister Thomas Ludwig und Ortsvorsteher Siegfried Barth (Zimmern) präsentieren das Goldene Buch der Baulandgemeinde. (Foto: Liane […]

Gesellschaft

Politik vor Ort – Politik erleben

Bürgermeister Christian Ernst mit Frauen aus dem Frauencafé Haßmersheim im Sitzungssaal. (Foto: pm) Frauencafé in Haßmersheim erlebt Politik in eigener […]

Gesellschaft

Walldürner Straße eingeweiht

Unser Bild zeigt von links: Pfarrer Huismann, Bürgermeister Markus Günther, Stadtpfarrer Pater Josef Bregula und Bürgermeisterin Christina Tasch. (Foto: pm) […]

Gesellschaft

Auf den Weg zum Heiligen Blut

(Foto: pm) Osterburken/Walldürn. ™ Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich vergangene Woche einige Mitglieder der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach zu Fuß […]