Mosbacher Handballer bei VR-Talentiade

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

_Samuel Engelhardt (re.) und Marius Link (li.)vom TV Mosbach Handball unter den 80 gesichteten Talenten des Bezirks.

Bad Wimpfen.  (cl) In der Stauferhalle in Bad Wimpfen fand der Bezirksentscheid der VR Talentiade des Handballbezirkes Heilbronn Franken der Handballer statt. Vom den HaBaMos wurden Samuel Engelhardt und Marius Link im Laufe der Runde gesichtet.

Vormittags maßen sich die 80 Talente an verschiedenen Stationen in acht koordinativen Aufgaben wie Wurfstärkenmessung, Prellen durch einen Reifenparcour oder in schnelle Sprünge auf Zeit. Am Nachmittag standen die Handballspielsichtungen an, die mit acht Spielpaarungen angesetzt wurden damit jedes Kind die Möglichkeit hat dem Bezirk sein Können aufzuzeigen und somit später für die Auswahl zur Verbandstalentiade gesichtet zu werden.

Leider qualifizierten sich beide Teilnehmer des TV Mosbach nicht für den Verbandsentscheid, platzierten sich aber in der Koordination unter den besten neun Spielern des Bezirks. Dazu gratuliert die gesamte Handballabteilung des TV Mosbach.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen