Neun Fahrer zu schnell

Artikel teilen:

 Buchen.  (ots) Bei Geschwindigkeitskontrollen auf der Bundesstraße 27 bei Buchen am Donnerstagvormittag hatte die Verkehrspolizei Mosbach neun Verstöße zu verzeichnen. Bei 100 erlaubten Stundenkilometern, überwachten die Polizisten zwischen 9 Uhr und 12 Uhr zwischen den Parkplätzen „Runder Tisch“ und „Rüdt’sches Eck“ das Tempolimit. Spitzenreiter waren ein Motorradfahrer mit 144 km/h und der Lenker eines Camaro, der sein Fahrzeug auf 151 km/h beschleunigt hatte. Insgesamt drei Fahrzeugführer müssen mit einem Fahrverbot rechnen.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen