Heimsieg im Kreisliga-Derby

Symbolbild

FSV Waldbrunn – SV Neckargerach 2:0 (1:0)

Oberdielbach. (tk) Wieder ein Lokalderby für den FSV Waldbrunn gegen die Kicker vom SV Neckargerach.

Gegen die Gäste aus dem Neckartal übernahm der FSV gleich die Initiative und ging folgerichtig nach 16. Minuten durch Helm in Führung. In der Folgezeit beherrschte die Heimmannschaft das Geschehen, ohne etwas Zählbares heraus zu holen. So ging man mit 1:0 in die Kabinen.

Nach der Halbzeit verlor Waldbrunn den Faden und Neckargerach verbuchte eine erste Tormöglichkeit. Das Spiel wurde ausgeglichener. In der 66. Minute legte Kalinosvki den Ball auf Helm, dessen Flanke verwertete Kalinosvki perKopf zur 2:0-Führung verwertete. Danach hatte der FSV das Spiel wieder im Griff und auch die Möglichkeiten den Spielstand, noch zu erhöhen. Auch die Gäste kamen sporadisch immer mal wieder vor das Heimtor. Es blieb dann aber beim hochverdienten 2:0 Erfolg der Waldbrunner

Von Interesse