»Carwash« für den guten Zweck

Vor wenigen Tagen übergab Matthias Günther von Perfect Line Autopflege einen Teil der Spenden an Britta Emden von der Stiftung »Große Hilfe für kleine Helden«. (Foto: pm)
Adelsheim. (kr) Beim »2. Carwash für den guten Zweck« griff man in Adelsheim kürzlich zu Schwamm und Staubsauger. Mit dabei waren neben der Firma Perfect Line Autopflege zahlreiche freiwillige Helfer:innen des Jugendhauses Adelsheim. Durch das Engagement aller Beteiligten wurden Spenden in Höhe von 5.000 Euro gesammelt.

Bereits im Vorfeld der Benefizveranstaltung sagte Matthias Günther, Geschäftsführer von Perfect Line Autopflege, »Wir wollen in diesem Jahr, im Vergleich zur Erstauflage im Jahr 2019 eine Schippe drauflegen“.

Mit einem solchen Ansturm hatten die Veranstalter jedoch in ihren kühnsten Träumen nicht gerechnet. Denn schon vor dem Start waren zahlreiche Autofahrer:innen gekommen, um ihr Auto reinigen zu lassen und dabei, etwas Gutes zu tun.

Während die über 15 ehrenamtliche Helfer:innen des Jugendhauses an drei Wasch- und Saugplätzen die Innen- und Außenreinigung der Fahrzeuge übernahmen, überbrückten die Fahrzeugbesitzer:innen die Wartezeit bei Speisen, aber auch mit Kaffee und Kuchen.
»Carwash« für den guten Zweck » NOKZEIT
Bei der Innen- und Außenreinigung der Fahrzeuge legten Helfer:innen des Jugendhauses Hand an. (Foto: pm)

Ein Fahrer war so begeistert, dass er die Helfer:innen wissen ließ, dass sein Auto noch nie so sauber gewesen sei, erzählte Matthias Günther.

Auch Jugendhaus-Vorstand Jonas Britsch freute sich über viele positive Rückmeldungen. »Wir als aktive Jugendhausbesucher:innen sind stolz darauf, auch in diesem Jahr Teil dieser großartigen Aktion gewesen zu sein.«

Aufgrund des Erfolgs, und der enormen Spendenbereitschaft der Fahrer:innen, war man sich bereits in diesem Jahr einig, dass die Aktion im kommenden Jahr eine dritte Auflage erleben wird. Die ersten Planungen für die Wiederholung laufen schon.

Nach sieben betriebsamen Stunden stellte man bei der Abrechnung fest, dass man insgesamt 5.000 Euro erlöst hatte. Die Spendensumme geht in gleichen Teilen an die Stiftung »Große Hilfe für kleine Helden« in Heilbronn und an die Kindergärten in Adelsheim.

Geschäftsführer Matthias Günther dankte abschließend »seiner«Jugendhausmannschaft, allen Spender:innen, der Volksbank Franken für eine Einzelspende in Höhe von 1.500 Euro, Helfer:innen, der Metzgerei Maurer für die Essensspende sowie allen Sponsor:innen und Kuchenspender:innen.
»Carwash« für den guten Zweck » NOKZEIT
Zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer sorgten bei der Benefizaktion für saubere Autos. (Foto: pm)

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]