Next Level geht nach in Indien

Next Level (v.li): Daniel Urich, Leon Meixner, Katrin Pinneker, Erika Ivanov, Anna-Lena Elancev, Kevin Sauer (vorne/Choreograf), Max Wisner (hinten), Michelle Walter, Hilal Baydemir, Luis Jakob, Danny Winterholler, Nicolai Steiner (Foto: pm)

Anfrage einer Talentagentur aus Dubai

Buchen. (vs) Eine sensationelle Anfrage aus Indien beflügelt seit Juli die Streetdance-Gruppe „,Next Level“ des TSV 1863 Buchen. Dieses Mal geht es nicht um eine Meisterschaft, sondern um zwei Show-Auftritte der vielfachen

nationalen Meister und Weltmeister auf dem größten indischen Kulturfestival „Mood Indigo“, das jährlich Ende Dezember auf dem Campus der Universität in Mumbai stattfindet und seit 1971 vom indischen „Institute of Technology“organisiert und durchgeführt wird.

Hochmotiviert haben die Tänzer:innen, Choreograf Kevin Sauer und Projektleiter Volker Schwender der Teilnahme am Festival zugestimmt. Die Verträge sind inzwischen unterschrieben, Hin- und Rückflug sowie das Hotel, auf dem sehr großen Campus, gebucht.

Mit dem Ziel, für jeden etwas zu bieten, hat „Mood Indigo“ ein riesiges Vermächtnis an erstklassigen Wettbewerben, um junge Talente zu fördern.

Mit Konzerten und verschiedenen Künstler:innen, die über vier Tage hinweg auftreten, legt Mood Indigo Wert darauf, die Besucher:innen ständig zu unterhalten. In seinem Versuch, der Gesellschaft etwas zurückzugeben, nimmt sich „Mood Indigo“ jedes Jahr einer sozialen Sache an.

Als wäre diese Einladung nach Indien zur Showpräsentation nicht schon überwältigend genug, kam unmittelbar nach der Zusage die Anfrage einer Talentagentur aus Dubai, die im kommenden Jahr realisiert werden könnte.

 

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]