Skyhookers feiern zwei Siege

(Foto: pm)

Buchen. (gö) Mit zwei Siegen konnten die Basketballer des TSV Buchen ihren vorletzten Heimspieltag der Hinrunde erfolgreich beschließen.

Den Anfang machten die Herren I, die in der Oberliga auf die Gegner aus Wieblingen trafen. Die Buchener starteten stark ins Spiel und erzielten sowohl unter dem Korb, als auch von außerhalb viele wichtige Punkte. Gegen die gute Defensive der Grün-Weißen hatten die Wieblinger zunehmend Schwierigkeiten, um zum Korb zu kommen. Durch einen Buzzer Beater Dreier in der letzten Sekunde von Niclas Heydler schlossen die Skyhookers ein starkes erstes Viertel mit einer acht Punkte Führung (19:11) ab.

Mit Beginn des zweiten Viertels fanden die Wieblinger in der Offensive ihren Rhythmus und verkürzten, was nicht zuletzt an der nachlassenden Intensität aufseiten des TSV Buchen lag. Dadurch gingen die Gäste sogar erstmals in Führung. Zur Halbzeit stand es dann 29:33.

Nach einer Ansprache der Coaches Christian Saur und Jens Oberhauser fingen sich die Buchener wieder und startete mit einem 17-3 Lauf nicht nur hellwach ins dritte Viertel, sondern ging mit 50:40 auch erstmals wieder deutlich in Führung. Auf die gut ausgespielten Spielzüge der Buchener fand das Wieblinger Team keine Antwort und so blieb man auch nach dem starken dritten Viertel weiter klar vorne.

Allerdings machten es die Grün-Weißen im letzten Viertel noch einmal richtig spannend. Aufgrund eines schwachen Starts schmolz der Vorsprung auf 4 Punkte zusammen. Dank eines 11-0 Laufs, darunter zwei wichtige Dreier von Paul Heizmann, ließ das Team allerdings nichts mehr anbrennen und spielte das Match letztendlich souverän zu Ende.

Mit dem deutlichen Sieg von 66:52 waren die Buchener mehr als zufrieden.

Abgerundet wurde der Heimspieltag schließlich vom Spiel der zweiten Herrenmannschaft gegen den TSG Wiesloch 3. Bereits zur Halbzeit lag das Team um Coach Fabian Ungerer mit 35:30 vorne und hielt diesen Vorsprung sowohl im dritten Viertel (51:42) als auch bis zur letzten Minute.

Mit dem Sieg von 66:60 startet die zweite Buchener Mannschaft nun voller Motivation in das Auswärtsspiel. Am kommenden Sonntag ist man zu Gast in Schönau und will dort unbedingt einen weiteren Sieg einfahren.

Gleiches gilt für die erste Herrenmannschaft, die am kommenden Samstag ebenfalls auswärts gegen den TG Sandhausen antritt.

 

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse