Sieben Verletzte wegen Glätte

Kirchardt/A 6. (ots) Am Sonntag kam es gegen 05:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A6 Höhe Kirchardt in Fahrtrichtung Mannheim.

Nach ersten Erkenntnissen prallte witterungsbedingt eine 21-jährige Fahrerin eines BMW in die Leitplanke und kam anschließend auf dem Standstreifen zum Stehen. Die Fahrerin wurde hierbei leicht, ihr 24-jähriger Beifahrer schwer verletzt.

Ein weiterer Pkw fuhr im Anschluss in den verunfallten BMW, zwei weitere Pkw verunfallten bei Ausweichmanövern. Hierbei wurden weitere fünf Insassen verletzt, mindestens einer davon schwer. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Die Verletzten wurden zur Versorgung in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der entstandene Sachschaden kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden. Die Richtungsfahrbahn war für die Dauer der Unfallaufnahme bis ca. 09:30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Bad Rappenau abgeleitet.

Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang wurden vom Verkehrsdienst in Weinsberg übernommen. Verkehrsteilnehmer, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich unter 07134-5130 mit dem Verkehrsdienst in Weinsberg in Verbindung zu setzen.

Von Interesse