Rettungssanitäter beim Helfen attackiert

24-Jährige durch Schläge verletzt

Mannheim. (ots) Am Sonntagnachmittag gegen 17:20 Uhr mussten die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten des Polizeireviers Mannheim-Käfertal einer Rettungswagenbesatzung in der Mary-Wigman-Straße zu Hilfe eilen.

Die Rettungswagenbesatzung war nach einem Notruf bezüglich einer gestürzten männlichen Person in einer Wohnung vor Ort. Der 48-Jährige, mittlerweile Beschuldigte, sollte durch die Sanitäter vor Ort versorgt werden. Als der Mann zur weiteren Behandlung aus seiner Wohnung gebracht werden sollte, schlug er nach einer Sanitäterin und verletzte sie dabei leicht.

Um weiteren Schlägen auszuweichen, versuchte die 24-Jährige den Abstand zwischen sich und den 48-Jährigen zu erhöhen. Jedoch schlug er erneut nach ihr und verletzte sie dabei wiederum leicht am Arm.

Die Helfer entfernten sich vorerst aus der Wohnung und alarmierten die Polizei zur Unterstützung. Mit deren Unterstützung konnte der 48-Jährige in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht werden, in dem ein Atemalkoholtest 2,22 Promille ergab.

Der 48-Jährige sieht nun einer Strafanzeige wegen des tätlichen Angriffs entgegen. Die Ermittlungen werden durch das Polizeirevier Mannheim-Käfertal geführt.

Von Interesse