VfR Waldkatzenbach macht Boden gut

18.04.10

VfR Waldkatzenbach – SV Neckarburken 1:0

Waldkatzenbach. Nachdem man unter der Woche drei umstrittene Punkte am sogenannten „grünen Tisch“ holte, die zweite Mannschaft des SV Schefflenz war wegen Spielermangels nicht angetreten, machte der VfR Waldkatzenbach mit einem knappen Heimsieg gegen den SV Neckarburken im Abstiegskampf weiter Boden gut.

Eine hervorragende, geschlossene Mannschaftsleistung krönte A. Nocco in der 33. Minute mit dem entscheidenden 1:0 für den VfR. In der Folgezeit machte sich einmal mehr die Abschlussschwäche der Waldbrunner bemerkbar, als auch klarste Chancen nicht zu weiteren Treffern verwertet wurden.

So musste der Anhang am Katzenbuckel bis zum Schlusspfiff zittern, ehe der umjubelte Dreier unter Dach und Fach war.  Mit den diskutierten Punkten aus dem ausgefallenen Mittwochspiel verbessert sich der VfR Waldkatzenbach in der Tabelle auf den 12. Platz.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: