MdL Hauk wanderte in Ravenstein

Ravenstein. Auf Einladung des CDU-Stadtverbandes Ravenstein war der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Peter Hauk MdL auf einer Wanderung in Ravenstein unterwegs. Mit von der Partie waren neben dem Bürgermeister Horst Weber auch Freunde der Jungen Union sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger von Ravenstein. Treffpunkt war um 13.30 Uhr am Bürgerzentrum in Erlenbach. CDU-Stadtverbandsvorsitzender Gerhard Volk begrüßte besonders den Ehrenvorsitzenden Herrn Siegfried Hornung sowie die kommunalen Mandatsträger. Nach der Begrüßung ging Bürgermeister Horst Weber auf die besorgniserregende Entwicklung der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum ein und wies insbesondere darauf hin, wie sich die Situation in Ravenstein derzeit darstellt. Danach ging es bei frühlingshaftem Wetter zu Fuß durch Erlenbach und über den Multifunktionsweg Richtung Ballenberg. Im Einmündungsraum des Hasselbach in den Erlenbach machte die Gruppe einen Halt und der Vorsitzende Gerhard Volk erläuterte die Funktion des Tiefbrunnens, der einen Beitrag zur Gesamtwasserversorgung der Stadt Ravenstein leistet.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“MdL Hauk wanderte in Ravenstein“ url=“//www.nokzeit.de/?p=10582″] Ferner erläuterte der Vorsitzende Gerhard Volk, dass im Zuge der Flurbereinigungen Ballenberg und Erlenbach die neuen Multifunktionswege bis nach Schöntal-Aschhausen ausgebaut worden sind und diese von der Bevölkerung gut angenommen werden. Nach der Wanderung kehrte man in Ballenberg im Gasthaus Ochsen ein und Peter Hauk ML ging auf die Landtagswahl ein. Hauk referierte insbesondere über die Wirtschaftspolitik ein. Nirgendwo in Deutschland boomt die Wirtschaft so wie in Baden-Württemberg. Die CDU sorge dafür, dass die Arbeitsplätze der Zukunft auch bei uns im ländlichen Raum entstehen. Die Jugendarbeitslosigkeit im Land ist die niedrigste in ganz Europa. Auch ging Hauk auf die Abschaffung der Landkreise ein, was die SPD in ihrem Wahlprogramm fordert. Nach einer regen Diskussion dankte der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Gerhard Volk den Teilnehmern und forderte alle auf, am 27. März von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: