VRN-Entdecker-Ticket als Testangebot

Rhein-Neckar. (pm) Die Kirchen im Südwesten Deutschlands und in Luxemburg starten in der kommenden Fastenzeit vom 4. März 2012 bis 1. April 2012 die Aktion Autofasten. Ziel ist es, das Auto möglichst oft stehen zu lassen und alternative Möglichkeiten der Mobilität auszuprobieren.

Als Partner der Aktion bietet der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) das günstige Entdecker-Ticket an, das sonst exklusiv nur für Zu- und Umzügler gilt.

Wer sich zur Aktion Autofasten anmeldet, kann mit dem Entdecker-Ticket einen Monat im gesamten VRN-Verbundgebiet mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegeben Zügen (RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) sowie in allen Ruftaxilinien das ÖPNV-Angebot für einmalig 51,50 Euro testen.


Weitere Informationen zur Aktion gibt es im Internet unter www.autofasten.de, dort ist bis 27. Februar auch die Anmeldung zur Aktion möglich. Anschließend erhält man die offiziellen Autofasten-Unterlagen und eine Bonuskarte, die zum Erwerb des Entdecker-Tickets berechtigt.

Unter allen angemeldeten Teilnehmern werden zwei Fahrräder der Marke „Wanderer“, Bahncards und Freifahrscheine verlost.

Bei Informationsveranstaltungen zum Autofasten, die am 22. Februar in Speyer vor der Sparkasse in der Maximilianstraße und am 24. Februar in der Kaiserslauterer Innenstadt rund um die Stiftskirche jeweils um 10 Uhr stattfinden, ist der VRN mit dem Infobus vor Ort und informiert über sein Angebot und die Aktion. Anmeldungen zur Aktion sind auch im VRN-Infobus an diesen Tagen möglich.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: