Mit Polo auf Personen zugerast

Artikel teilen:

Drei Verletzte nach Streitigkeiten

Aglasterhausen. In einem Neubaugebiet in Aglasterhausen kam es am frühen Sonntagmorgen zunächst zu einem Streit und Handgemenge zwischen einem jungen Mann und dessen Ex-Freundin, bei dem die junge Frau verletzt wurde. Als Bekannte der Frau dieser zur Hilfe kamen, setzte der Täter seine Attacke gegen einen Bekannten der Geschädigten fort und verletzte auch diesen.

Anschließend setzte sich der Täter in einen VW-Polo, dessen Fahrer unmittelbar auf die Gruppe, bei der sich beiden zuvor Geschädigten befanden, zufuhr. Die Personen konnten sich durch Sprünge zu Seite in Sicherheit bringen. Einem 18-jährigen misslang dies aber und er wurde am Fuß vom Pkw erfasst und dadurch verletzt.

Die Polizei Mosbach und der Polizeiposten Aglasterhausen haben die Ermittlungen aufgenommen.




Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse