Andere Verkehrsteilnehmer gefährdet

Buchen. Zeugen einer Straßenverkehrsgefährdung durch einen unbekannten Fahrer eines blauen Audi B5, die sich am Sonntag um 21.40 Uhr auf der B 27 ereignet hat, sucht die Polizei.

Ohne auf die Vorfahrt eines aus Richtung Walldürn kommenden Mercedes-Lenkers zu achten fuhr der Audi-Fahrer bei der Auffahrt Buchen-Nord auf die B 27 ein, so dass der Mercedes-Lenker nach links ausweichen musste um einen Zusammenstoß zu verhindern. Nachdem der Fahrer des Mercedes an dem Audi vorbeigefahren war und einen VW-Golf überholt hatte, überholte der Audi-Fahrer den Mercedes, bremste stark ab und fuhr zunächst mit geringer Geschwindigkeit in Schlangenlinie weiter. Danach kam es zu weiteren Überholmanövern zwischen dem Audi und dem Mercedes, bei denen die Insassen des VW-Golf gefährdet wurden.

Wer den Vorfall beobachtet hat, Hinweise auf den Audi geben kann oder durch die Fahrmanöver gefährdet wurde, wird gebeten sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: