Mit Drogen und Waffen am Steuer

Artikel teilen:

Aglasterhausen. (ots)
Wegen einem Verstoß gegen das Waffengesetz sowie dem Verdacht
unter Drogeneinfluss mit seinem PKW gefahren zu sein, muss sich ein
23-jähriger Mann verantworten. Dieser war kurz vor 2 Uhr am
Donnerstagmorgen mit seinem Seat auf der Bundesstraße 292, an der
Einmündung zur Landesstraße 590 unterwegs, als er von Beamten des
Polizeireviers Mosbach kontrolliert wurde. Bei den Ordnungshütern
erweckte der 23-Jährige schnell den Verdacht, unter dem Einfluss von
berauschenden Mitteln zu stehen, weshalb sie einen Drogentest
durchführten. Nachdem der Test positiv auf Kokain reagierte und sich
der erste Verdacht somit bestätigte, musste der Seatfahrer eine
Blutprobe abgeben. Im Fahrzeug des 23-Jährigen fanden die
Polizeibeamten ein Messer, bei dem es sich um einen verbotenen
Gegenstand handelte.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse