Näh-Spaß im Jugendhaus Mosbach

Juha Kife Programm Naehen

(Foto: pm)

Mosbach. Im Rahmen des 15. Kinder- und Jugendferienprogramms der Stadt Mosbach konnten sich wieder interessierte Kinder und Jugendliche für das Projekt „kreatives Nähen mit Filz – Schlüsselanhänger, Handytasche & Co“ im Mosbacher Jugendhaus anmelden.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr waren die Plätze im Nu vergeben. So trafen sich an einem Samstag Mitte August 14 begeisterte Mädchen im Jugendhaus, um sich unter Anleitung von Angela Zaiser, Realschullehrerin u.a. im Fach Mensch und Umwelt, trendige Sachen aus Filz selbst zu designen und mit der Hand zusammen zu nähen. Es wurde sehr fleißig und konzentriert entworfen, ausgeschnitten und genäht. So entstanden Kunstwerke wie Schlüsselanhänger, Party- und Handytaschen. Nach fast drei Stunden konzentrierter Handarbeit und einer erfolgreichen Aktion gingen die Mädchen stolz mit ihren neuen selbstgemachten Kreationen ins Wochenende.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]