Geld aus den Taschen gefischt

Lauda-Königshofen . (ots) Bereits in der Zeit von Samstag, 1.00 Uhr bis 2.00 Uhr, zog ein
bislang Unbekannter in Lauda-Königshofen einem 24-Jährigen
sprichwörtlich das Geld aus der Tasche. Der Vorfall ereignete sich in
der Tauber-Franken-Halle. Das Portemonnaie des jungen Mannes befand
sich zum Tatzeitpunkt in seiner vorderen Hosentasche. Zeugen, die
verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an den
Polizeiposten in Lauda-Königshofen, Tel. 09343 6213-0, zu wenden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]