Zwei Roller-Fahrer verletzt

Lauda-Königshofen. (ots)
Zwei verletzte Personen sowie ein Sachschaden von 4.000 Euro sind
die Folgen eines Verkehrsunfalls am Dienstag, gegen 17.45 Uhr, bei
Lauda-Königshofen. Ein 17-Jähriger befuhr mit seinem Roller
Thai-Honda die Kreisstraße 2800 von Deubach in Richtung Unterbalbach.
Als der junge Mann erkannte, dass ein Überholen des vorausfahrenden
Traktors nicht möglich ist, musste er stark abbremsen. Der hinter ihm
mit einem Honda-Roller fahrende, ebenfalls 17-Jährige, erkannte dies
vermutlich zu spät und kollidierte mit seinem Vordermann. Hierbei
wurde der Thai-Honda-Lenker in den angrenzenden Graben abgewiesen.
Sein Leichtkraftrad überschlug sich und kam auf einer Böschung zum
Liegen. Der nachkommende Honda-Fahrer kam am Fahrbahnrand zum Liegen.
Ein Rettungshubschrauber, zwei Rettungswägen sowie ein Notarzt waren
vor Ort. Die beiden Jungen wurden zur weiteren medizinischen
Versorgung in eine Klinik gebracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]

Musik mit Enthusiasmus und Professionalität

 Vertreter der Balsbacher und Fahrenbacher „Schäfer-Chöre“, von Musikverein, Sportverein und Heimat- und Museumsverein Wagenschwend, der politischen Gemeinden und der Seelsorgeeinheit Elztal/Limbach/Fahrenbach sowie zahlreiche Gratulanten würdigten [...]