Ohne Führerschein Unfall verursacht

Bad Friedrichshall. (ots)

Ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, verursachte
ein 23 Jahre alter Peugeot-Fahrer am Samstagabend, gegen 17:00 Uhr,
in Bad Friedrichshall einen Verkehrsunfall. Der Mann bog von einem
Tankstellengelände in die Kocherwaldstraße ein und geriet
anschließend auf die Gegenfahrspur. Hier stieß er mit dem
ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw VW Golf eines 45-Jährigen
zusammen. Beim Unfall wurden der Peugeot-Fahrer, sowie drei im Golf
mitfahrende 7, 8 und 9 Jahre alte Kinder leicht verletzt und in ein
Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden an den Unfallfahrzeugen
liegt bei rund 9.500 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]