Die UBW aktualisieren ihre Homepage

Bildschirmfoto 2014 10 17 um 23 13 16

(Screenshot: Hofherr)

Waldbrunn. (pm) Beim UBW-Treffen vom 16.10.2014 waren nicht nur die Tagesordnungspunkte der kommenden Gemeinderatssitzung Thema, sondern auch die Homepage der UBW.

Die Online-Präsenz der UBW wurde nach gut 5 Jahren einer Frischzellenkur unterzogen und präsentiert sich nun im neuen Gewand. Im Hintergrund kommt ein anderes, deutlich pflegeleichteres Web Content Management System zum Einsatz.

Wie gewohnt werden Besucher auf der Startseite mit einem Gruppenbild der UBW begrüßt. Der Menüpunkt „Home“ führt zum Untermenü, das den Leser sowohl über die politischen Ambitionen informiert als auch die Chronik der UBW wiedergibt.

Unter dem Menüpunkt „Mandatsträger“ sind die gewählten Vertreter der UBW in den Gremien der Gemeinde- und Ortschaftsräte zu finden.

Zu den sichtbaren Änderungen gehört die verringerte Anzahl der Menüpunkte. Auf ihrer überarbeiteten Homepage verzichten die UBW auf den Menüpunkt „Galerie“. Stattdessen verfügen die Berichte unter dem gleichnamigen Menüpunkt nun über eine Vorschau-Grafik und sind ausreichend bebildert.

Die gravierendste Veränderung fand unter dem Menüpunkt „Termine“ statt. Hier wird nun ein vollwertiger Kalender dargestellt, dem man die kommunalpolitischen Termine der Gemeinde und der UBW entnehmen kann. Außerdem können an dieser Stelle die Termine aus dem kommunalen Veranstaltungskalender eingesehen werden.

An die Anwender mobiler Endgeräte wurde beim Überarbeiten der Homepage ebenfalls gedacht. Sie lässt sich nun auch auf Handys und Tablet-Geräten optimal darstellen.

Infos im Internet:

www.ubw-waldbrunn.de

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]