Sicher vernetzt beim Erlebnis Internet

MdB Margaret Horb übernimmt Schirmherrschaft für die Medienkompetenz-Initiative „erlebe it“ an Schulen im Neckar-Odenwald-Kreis

Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) Die CDU-Bundestagsabgeordnete Margaret Horb bringt die bundesweite Medienkompetenz-Initiative „erlebe it“ in den Neckar-Odenwald-Kreis. Mit „erlebe it“ können Schulen kostenlos Workshops zum richtigen Umgang mit dem Internet und sozialen Netzwerken anbieten. Zielgruppen sind nicht nur Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 6, sondern auch Eltern und Lehrkräfte. Die Initiative wird getragen durch den Digitalverband Bitkom und von kompetenten Fach- und Führungskräften regionaler IT-Unternehmen ehrenamtlich durchgeführt.
„Welche Bilder darf man nutzen, ohne das Urheberecht zu verletzen? Wie sicher ist meine Privatsphäre? Solche und viele andere Fragen rund um Facebook, WhatsApp und Co. werden durch ‚erlebe it‘ geklärt“, informiert Margaret Horb, die das Projekt als Schirmherrin persönlich begleitet. „Medienkompetenz ist im Digitalen Zeitalter so wichtig wie das kleine Einmaleins und gewinnt zunehmend an Bedeutung“, sagt sie und verweist auf aussagekräftige Zahlen: Laut der Bitkom-Studie „Jung und vernetzt – Kinder und Jugendliche in der digitalen Gesellschaft“ waren im vergangenen Jahr 94 Prozent der Kinder bereits im Alter von zehn Jahren im Internet unterwegs. 65 Prozent der 14-Jährigen sind in sozialen Netzwerken wie Facebook aktiv, und der Messaging-Dienst WhatsApp wird von 76 Prozent der 12-Jährigen genutzt.

„erlebe it“ begleitete bisher über 600 Veranstaltungen mit 20.000 Schülerinnen und Schülern und stellte weiterführenden Schulen 11.000 Unterrichtspakete zur Verfügung. Rund 800 Schulen kooperieren bundesweit mit der Initiative. Diese bietet neben Workshops zur Steigerung der Medienkompetenz auch Schnupperkurse zum Programmieren sowie Informationsveranstaltungen zur Berufsorientierung an.
„Ich würde mich sehr freuen“, so Horb, „wenn sich viele Schulen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis an der Initiative beteiligen würden. Interessierte Schulen können sich unter der E-Mail-Adresse margaret.horb@bundestag.de direkt an mein Berliner Abgeordnetenbüro wenden. Wir stellen dann weiterführende Informationen zur Verfügung und vermitteln den Kontakt zu ‚erlebe it‘. Ein Projektleiter stimmt anschließend mit der Schule einen Termin ab und hilft bei der Auswahl eines passenden Informationsangebots.“

Die Studie „Jung und vernetzt – Kinder und Jugendliche in der digitalen Gesellschaft“ ist im Internet kostenlos abrufbar unter www.bitkom.org/de/publikationen/38338_81089.aspx.


(Foto: pm)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: