Bad Friedrichshall: Auf frischer Tat ertappt

Bad Friedrichshall. (ots) Die Aufmerksamkeit der Besatzung eines Streifenwagens des
Polizeireviers Neckarsulm wurde einem 18-Jährigen in Bad
Friedrichshall zum Verhängnis. Der junge Mann saß in der Nacht zum
Sonntag, kurz vor 3 Uhr, am überdachten Fahrradabstellplatz auf einem
Fahrrad, als er von den Beamten gesehen wurde. Bei der Kontrolle
hatte er noch ein geknacktes Spiralschloss in der Hand, das er
offensichtlich von dem Mountainbike auf dem er wegfahren wollte,
abgemacht hatte. In seinem Rucksack fanden die Polizisten einen
abmontierten Fahrradsattel und eine batteriebetriebene
Fahrradleuchte. Diese Gegenstände fehlten an einem anderen am
Abstellplatz stehenden Fahrrad. Ob der 18-Jährige für weitere
Straftaten in Frage kommt, wird noch überprüft.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]