Donebach: Nur das Wetter brachte Abwechslung

Symbolbild

FC Donebach II : SG Götzingen/Eberstadt 0:0

 Donebach. (mn) Die erste Hälfte war bis auf das typische Aprilwetter mit Sonne, aber auch Schnee, recht ausgeglichen, wobei die Hausherren mehr Spielanteile verzeichnen konnten und die Gäste die besseren Tormöglichkeiten hatten. Auch die zweite Hälfte bot wenig Highlights, das Hauptgeschehen spielte sich im Mittelfeld. Erst in der Schlussphase wurde es nochmal spannend. Ohmert setzte sich links außen durch und legte nach innen auf M. Noe, dessen Schuss jedoch  knapp am Tor vorbei ging. Kurz darauf hat erneut M. Noe noch einmal die Führung auf dem Fuß, kam aber ebenso wenig zu einem Treffer, wie kurz darauf die Gäste. So blieb es  beim torlosen Remis.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]