Walldürn: Radfahrerin schwer verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Schwere Verletzungen zog sich eine Radfahrerin bei einem Sturz in Walldürn zu. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr die offenbar ungeübte Radlerin am Donnerstagmorgen den Gemeindeverbindungsweg zwischen Glashofen und der Landesstraße 518 bei Walldürn. An einer Gefällstrecke geriet das Rad der 47-Jährigen ins Schlingern, worauf sie die Kontrolle verlor und stürzte. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.
 

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: