Lauda-Königshofen: Leichte Verletzungen

(Symbolbild)

(ots) Eine leicht verletze Person und rund 11.000 Euro Sachschaden entstanden am Donnerstag bei einem Auffahrunfall bei Lauda Königshofen. Eine 26-Jährige war mit ihrem Opel von Lauda kommend in
Fahrtrichtung Unterbalbach unterwegs und musste kurz nach dem
Königshofer Ortschild verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte ein
54-Jähriger, der mit seinem VW dahinter fuhr, offensichtlich zu spät
und fuhr auf den PKW auf. Dabei wurde die junge Frau leicht verletzt.
Lauda-Königshofen: Polizei sucht Unfallflüchtigen Für einen
Unfallschaden in Höhe von 3.000 Euro müsste ein 86-Jähriger selbst
aufkommen, sollte der Verursacher nicht ermittelt werden. Am
Donnerstag zwischen 10.45 und 11 Uhr war der Mercedes des Mannes am
Fahrbahnrand der Sailtheimer Straße in Lauda-Königshofen geparkt. In
diesem kurzen Zeitraum beschädigte ein Unbekannter vermutlich beim
Vorbeifahren mit seinem PKW den Radlauf und die Stoßstange des
Mercedes und flüchtete anschließend ohne sich um den Schaden zu
kümmern. Zeugen, die Hinweise zu dem mutmaßlichen Unfallverusacher
haben, sollten sich bei der Polzei Tauberbischofsheim unter der
Telefonnummer 09341 810 melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]